Siebträgermaschine reinigen und entkalken: Die richtige Pflege Ihrer Siebträger Kaffeemaschine

 

Siebträgermaschine reinigen, so funktionierts!

siebträgermaschine reinigen
Wie reinige und pflege ich meine Siebträgermaschine richtig?

 

Nur wenn Sie eine Siebträgermaschine reinigen, in regelmäßigen Abständen, können Sie perfekten Kaffeegenuss auf Dauer zaubern. Durch die professionelle Reinigung werden noch festsitzende Kaffee-Partikel und Öle aus der Kaffeemaschine entfernt. Daher ist es ratsam, Ihren Kaffee- oder Espressovollautomaten einmal pro Woche mit speziell dafür vorgesehenen Reinigungshilfen zu reinigen. Wenn Sie Ihre Siebträgermaschine reinigen, nach mehrfachem Gebrauch tagtäglich, entleeren Sie zumeist den Auffangbehälter und den Siebträger. Schütten Überschüssiges aus dem Auffangbehälter weg und wischen durch den Innenraum Ihrer Maschine. Der Siebträger dient zur Befüllung von löslichem Kaffee, der portioniert Tasse für Tasse mit heißem Wasser Ihren Kaffee brüht. Mit einem Handgriff wird der Siebträger an Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen angebracht und genauso wieder gelöst, um den Kaffeerest nach Fertigstellung auszuklopfen. Meist wird der Siebträger dabei noch kurz mit klarem Wasser durchspült, fertig.

 

Bei tagtäglichem Kaffeegenuss mit Ihrer Siebträgermaschine, ist es deshalb ratsam, Ihre Maschine und den Siebträger mindestens einmal pro Woche gründlich zu reinigen. Wenn Sie Ihre Siebträgermaschine reinigen, müssen Sie das sogenannte Blindsieb, weil man es im Träger nicht sieht, wie ein herkömmliches Sieb in den Siebträger einsetzen. Da dieses Sieb keinerlei Löcher hat, ist es flüssigkeitsundurchlässig und dient vorsorglich zur Rückspülung. Um Ihre Siebträgermaschine reinigen zu können, benötigen Sie eine gruppenzugehörige Bürste und einen Kaffeefettlöser, wie beispielsweise spezielle Reinigungstabletten von SolidWork. Das Blindsieb der Siebträgermaschine kann nur mit einem Spezialreiniger, am besten mit Reinigungstabletten von SolidWork, perfekt gereinigt werden. Dabei sollte die Dosierung laut Herstellerangabe beachtet werden, wenn Sie Ihre Siebträgermaschine reinigen. Das Blindsieb kann zusammen mit dem Siebträger und dem Fettlöser (Reinigungstabs) eingesetzt werden. Schütteln Sie nun langsam den Siebträger hin und her, damit sich die Reinigungstablette von SolidWork besser in der Brühgruppe verteilen kann. Wenn Sie Ihre Siebträgermaschine reinigen, bedenken Sie, dass durch die Verteilung ein wenig Wasser heraustreten kann. Wiederholen Sie den Reinigungsvorgang noch einige Male, um sicher zu gehen, dass alle löslichen Partikel entfernt wurden. Anschließend spülen Sie die Brühgruppen mit klarem Wasser gründlich aus.

siebträgermaschine reinigen 2

Zu Amazon.de

Mit diesem regelmäßigen Reinigungsprozess verhindern Sie, dass sich Wasserdurchläufe und Düsen verkleben oder gar kaputt gehen. Deshalb sollten Sie stets, wenn Sie Ihre Siebträgermaschine reinigen, darauf achten, spezielle Reinigungstabletten zu verwenden. Auch nur so kann eine lange Lebensdauer Ihrer Siebträgermaschine gewährleistet werden. Zumal der cremige Kaffee bzw. Espresso seinen hochwertigen Geschmack dauerhaft vollmundig erhält. Das gleiche Prinzip gilt übrigens gleichsam für Ihre Kaffeemühle. Dabei sollte jedoch erwähnt sein, wenn Sie Ihre Kaffeemühlen Siebträgermaschine nass reinigen, dass dieses Gerät mindestens einen ganzen Tag lang vollständig austrocknen muss, um z.B. Schimmelbildung entgegenzuwirken. Die tagtägliche Reinigung einer Espresso-Kaffeemühle ist recht simpel. Einfach die Pulverreste ausklopfen oder mit einem Pinsel durchlaufen.

 

Siebträgermaschine reinigen, so funktionierts!

siebträgermaschine reinigen 1

Was sollte ich bei der Pflege meiner Siebträgermaschine beachten?

 

Selbst eine Siebträgermaschine funktioniert nur mit Wasser. Je nach Wasserhärte entscheidet Ihr Kaffeevollautomat darüber, wann es Zeit ist mit einer Entkalkung zu starten. Darüber informiert Sie meist ein LED-Licht. In der Regel wird eine Entkalkung ca. alle zwei Monate vonnöten. Während Sie Ihre Siebträgermaschine, nebst umgebende Teile reinigen und trocknen, können Sie die Vorbereitung zur fachgerechten Entkalkung Ihres Kaffees- bzw. Espressoautomaten, z.B. mit dem DeLonghi Entkalker, beginnen. Die fachgerechte Entkalkung mit dem Spezial DeLonghi Entkalker trägt dazu bei, dass Ihre Siebträgermaschine bedeutend langlebiger ist und sich keine Kalkreste in der Maschine festsetzen können.

 

Für eine Entkalkung gießen Sie nach Herstellerangabe die benötigte Menge des DeLonghi Entkalkers in den Wassertank Ihrer Siebträgermaschine. Führen Sie die Flüssigkeit vorsichtig ein und starten dann den Entkalkungsprozess an Ihrer Siebträgermaschine. Bleiben Sie am besten daneben stehen, um das entkalkte Wasser regelmäßig weg zu gießen. Der Vorgang bezieht sich über die innenliegende Dampflanze. So umfasst der Wasserkreislauf Ihrer Siebträgermaschine komplett, um Kalk effizient zu lösen. Der Vorgang wird beendet, wenn der Wassertank leer ist und mit frischem Wasser befüllt wird. Die klare Durchspülung läuft demnach noch einmal komplett durch. Danach ist der Entkalkungsprozess abgeschlossen, der ca. 10 Minuten in Anspruch nehmen kann.

 

Die Verhärtungen könnten auf Dauer Ihre Siebträgermaschine schädigen, wenn Sie nur Ihre Siebträgermaschine reinigen, aber nicht entkalken. Die Zeitspanne eines Entkalkungsprozess lässt sich durch den regelmäßigen Einsatz des DeLonghi Entkalkers um ein vielfaches verlängern. Nachdem Sie Ihre Siebträgermaschine reinigen ließen oder mit DeLonghi entkalkten, können Sie Ihren Siebträger wieder in die Brühgruppe eindrehen. Wenn Sie alles wieder zusammengesetzt haben, was zu Ihrer Siebträgermaschine gehört, spülen Sie die Siebträgermaschine noch einmal kurz mit klarem Wasser durch. So durchläuft das klare Wasser alle Teile, die zu Ihrer Siebträgermaschine gehören kurz noch einmal klar durch. Danach ist Ihr Kaffeevollautomat wieder voll einsatzbereit für den perfekten Kaffeegenuss, was selbst jedes Barista-Herz höher schlagen lässt. Die Lebensdauer Ihrer Siebträgermaschine können Sie durch den optimalen Reinigungs- und Pflegeprozess genau so um viele Jahre erweitern. Zusätzliche Hygieneaspekte sind demnach selbstverständlich. Nur mit einer regelmäßig gründlich gereinigten Siebträgermaschine erhalten Sie den hohen Qualitätsanspruch von Kaffee und Espresso.

 

Siebträgermaschine reinigen mit Reinigungstabletten von SolidWork:

 

Den Siebträger Ihres Kaffeevollautomaten reinigen Sie optimal mit den Reinigungstabletten speziell für Kaffeevollautomaten von SolidWork. Sie sind hervorragend geeignet für alle Maschinen der Marken Delonghi, Siemens, Bosch, Saeco, Krups, Miele, Melitta, Jura und Nivona, zudem mit 100 Reinigungstabs je 2g im Sparpack bereits bei Amazon erfolgreich im Programm. Als hochwertiges Qualitätsprodukt, Made in Germany, gewährleisten die Reinigungstabletten von SolidWork tagtäglichen perfekten, sauberen Kaffeegenuss. Ihre Siebträger reinigen Sie problemlos und schnell mit nur einem Tab. Mühelos werden Rückstände wie Gerbstoffreste, Kaffeepulver, Kaffeefett, Öle und Wachse im Nu entfernt. So wird das eigentlich silbrige Messing unter der Verschmutzung hochglänzend sichtbar. So können Sie die Geschmacksintensität Ihrer Kaffeesorten abermals in vollen Zügen genießen. SolidWork Reinigungstabs sind speziell dazu gedacht, Ihre tagtägliche mit Kaffeepulver befüllte Siebträger reinigen zu können, z.B. Zuhause, im Büro oder in der Gastronomie, ohne großen Aufwand. Ihre Siebträgermaschine reinigen Sie mit den Reinigungstabletten von SolidWork dauerhaft und schützen Ihre Siebträgermaschine so vor schädlichen Ablagerungen und quantitativen Kaffeegeschmack. Hier gelangen Sie direkt zu den 100 Reinigungstabs bei Amazon: Reinigungstabletten für Siebträgermaschinen und Kaffeevollautomaten von SolidWork

 

Siebträgermaschine pflegen mit flüssigem Entkalker von DeLonghi:

 

siebträgermaschine reinigen 3

Zu Amazon.de

Ihre Siebträgermaschine reinigen und vor allem pflegen Sie zusätzlich mit dem DeLonghi Entkalker. Gerade bei sehr hartem Wasser hat der DeLonghi Entkalker sich bereits mehrfach bewiesen. Er löst selbst hartnäckigste Verkrustungen auf. Wenn Sie Ihre Siebträgermaschine reinigen, Z.B. mit Reinigertabletten, entkalken Sie Ihre Maschine auch gleich mit dem wirkungsvollen DeLonghi Entkalker. So bleibt Ihre Siebträgermaschine nicht nur hygienisch rein, sondern verwöhnt Sie über sehr viele Jahre hinweg mit qualitativ hochwertigem Kaffeegeschmack.

 

Für die einfache, besonders umweltfreundliche, aber auch äußerst kraftvolle Wirkung des DeLonghi Entkalkers gegen Kalkablagerungen in Ihrem Kaffee- und Espressovollautomaten, ist dieser in einer praktischen 500 ml Flasche, z.B. über Amazon, verfügbar. Der flüssige DeLonghi Entkalker ist für vier Anwendungen hochwirksam, sicher und kinderleicht anwendbar. Zudem garantiert dieser spezielle Entkalker von DeLonghi für Ihre Kaffevollautomaten eine schnelle und mühelose Entkalkung. Wenn Ihre Siebträgermaschine Ihnen das entsprechende Zeichen zur Entkalkung anzeigt, können Sie sofort mit Ihrem neuen DeLonghi Entkalker die Entkalkung beginnen. Dies dauert in der Regel ca. 10 Minuten, je nach Modellart Ihrer Siebträgermaschine. Dazu gießen Sie die vom Hersteller empfohlene Dosis einfach in den mit Wasser gefüllten Wassertank Ihrer Siebträgermaschine. Wenn Sie Ihre Siebträgermaschine reinigen, empfiehlt sich dies nach dem Entkalkungsvorgang. Ihre Siebträgermaschine ist nach dem Entkalkungsvorgang und abschließendem Klar spülen lebensmittelsicher. Ihre Siebträgermaschine reinigen und pflegen Sie jederzeit effektiv mit dem Entkalker von DeLonghi. Hier gelangen Sie direkt zum DeLonghi Entkalker bei Amazon: DeLonghi Entkalker 500 ml für Siebträgermaschinen und Kaffeevollautomaten